Rote Mückenlarven

Werbung

Riesenauswahl an Aquarien und Zubehör

Rote Mückenlarven werden von durchweg allen Fischarten geschätzt und gemocht. Die roten Mückenlarven haben sich neben den schwarzen und weißen Mückenlarven als Fischfutter fest etabliert. Allerdings sind die roten Mückenlarven wohl immer noch bei vielen Aquarianern der beliebteste Teil einer ausgewogenen Fischfütterung.

Der rote Blutfarbstoff der roten Mückenlarve ähnelt seltsamerweise dem roten Hämoglobin im menschlichen Blut. Weiterhin merkwürdig ist, dass einige Menschen auf den Kontakt mit roten Mückenlarven allergisch reagieren können. Als Futter eignen sich die roten Mückenlarven, da sie eine sehr gute Nährstoffbilanz aufweisen. Die rote Mückenlarve enthält viel Eiweiß, zudem Vitamin A und Ballaststoffe.

Rote Mückenlarven und anderes Fischfutter hier günstig online kaufen

Allerdings ist bei der Fütterung von roten Mückenlarven auch Vorsicht geboten. Es wir häufig berichtet, dass die Mückenlarven mit Schadstoffen belastet sind, da die Gewässer in den die Tiere gezüchtet werden oft hohe Konzentration an Umweltgiften aufweisen. Außerdem gilt bei einigen herbivor lebenden Cichliden Obacht, denn hier kann es zu Krankheiten durch die Aufnahme von roten Mückenlarven kommen
Im Fachhandel lassen sich rote Mückenlarven in drei Formen erwerben:

  • Getrocknete rote Mückenlarven
  • Lebende rote Mückenlarven
  • Gefrorene rote Mückenlarven (Frostfutter)

Ähnliche Beiträge

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *