Rote Autos sind lauter

Wer hätte das gedacht, rote Autos sind lauter als nicht-rote Autos. Bewiesen hat dies jetzt eine Studie des Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen, bei der die Farbe zunächst nicht im Fokus stand. Experten für Akkustic haben unter anderem die subjektive Einschätzung von über 200 Testpersonen mit durchgeführten Schallpegelmessungen verglichen.

Werbung

Weiße Autos, so das Ergebnis der Studie, wirkten dabei am leisesten, obwohl sie es nicht sind. Rote Autos dagegen wurden fälschlicherweise am lautesten empfunden. Die Wissenschaft erklärt dieses Phänomen damit, dass wir im Unterbewusstsein die Farbe rot automatisch mit lauten Fahrzeugen verbinden. Es ist sowohl die Farbe von Feuerwehrfahrzeugen als auch häufig von Sportwagen (Ferrarirot ist nicht umsonst eine etablierte Farbnote) bei Autofans.

Rotes Auto
Rote Autos sind lauter plong CC BY

Farben sehen wir also nicht nur mit den Augen sondern hören sie auch mit den Ohren. Also mal wieder alles rot!

Ähnliche Beiträge