Die Farbe Rot in der Politik

Die Farbe rot hat bereits zur Zeit der Römer eine Rolle in der Politik gespielt. Allerdings hat sich die Bedeutung der Farbe stark gewandelt.

Rot als Zeichen der Machtausübung

Die Farbe rot und die damals zur Färbung verwendete Purpurschnecke sind seit jeher mit herrschaftlicher Machtausübung verbunden. Im alten Rom trugen Senatoren und Magistrate eine Toga mit Purpurstreifen. Die Toga des Kaisers wurde sogar vollständig mit Purpur gefärbt. Auch im Mittelalter galt Rot als Zeichen der Machtausübung. Hohe Würdenträger und Adelige trugen rote Kleidung. Rot galt nach außen ganz deutlich als Zeichen für Macht und Reichtum.

Rot als die Farbe der Arbeiterbewegung
Heute symbolisisert rot die Arbeiterbewegung. Sozialdemokratische Parteien verwenden die Farbe, ebenso sozialistische und kommunistische Gruppen sowie Parteien. In Deutschland ist rot traditionell die Farbe der SPD. Die LINKE wird in der Öffentlichkeit, auch zur Abgrenzung gegenüber der SPD häufig als „dunklerot“ bezeichent.

Quelle: WIKIPEDIA

Ähnliche Beiträge

Nutzloses Wissen zur Farbe Rot: Top 10

Alle Fakten haben selbstverständlich absolut keinerlei Anspruch auf Richtigkeit und Wahrheit :-)

  1. Die erste rote Karte (Platzverweis) in der Geschichte der Fußball Bundesliga erhielt der Frankfurter Friedel Lutz. Zuvor gab es zwar Platzverweise, diese wurden aber mündlich ausgesprochen. Karten (gelb und rot) kamen erstmals bei der WM 1970 in Mexico zum Einsatz.
  2. Vincent Van Gogh hat während seiner gesamten Lebzeit exakt nur ein einziges Gemälde verkauft. Das Werk „Roter Weinberg” fand 1890 für 400 Franc einen Käufer.
  3. Nicht mehrt als 3 Prozent der Affen, welche Farbe sehen können, haben eine Rot-Grün Schwäche. Bei Menschen (konkret bei Männern) beträgt dieser Anteil aber bis zu 8 Prozent.
  4. In Japan wird das verschicken von roten Weihnachtskarten als Zeichen sehr schlechter Manieren gesehen, da dort Beerdigungsmitteilungen üblicherweise in rot gedruckt werden.
  5. Im Filmklassiker Ben Hur ist während der Wagenrennen-Szene in der Ferne ein kleines rotes Auto sehen.
  6. Ein durchschnittlicher Amerikaner (Bürger der USA, nicht das Gebäck) steht in seinem Leben durchschnittlich 6 Monate an einer roten Ampel.
  7. Der rote Punkt im „7-Up“-Logo hat seinen Ursprung von dem Erfinder der Limonade. Der nämlich hatte rote Augen (Albino).
  8. In Schottland leben mehr rothaarige Menschen als in jedem anderen Land der Erde.
  9. Der rote Riesenstern Beteigeuze im Sternbild Orion hat einen größeren Durchmesser als die Umlaufbahn der Erde um die Sonne.
  10. Das Blut von Heuschrecken ist nicht rot, sondern weiß.

UFFDQCX7BFKM

Ähnliche Beiträge